Deutsche GBS CIDP Initiative NRW e.V. zur Unterstützung GBS (Guillain-Barré Syndrom) und CIDP Betroffener

Geschäftstelle NRW
Telefon: 02161 - 480499

GBS CIDP Selbsthilfegruppe für Nordrhein-Westfalen

Die Deutsche GBS CIDP Initiative NRW e.V. begrüßt Sie ganz herzlich.

Sie hilft GBS und CIDP Betroffene, deren Angehörige und auch denen, die an einer seltenen Polyneuropathie erkrankt sind.

Das Guillain-Barré Syndrom (GBS) ist eine seltene Erkrankung der peripheren Nerven. Charakteristisch beginnt das GBS einige Tage oder Wochen nach einer Infektion mit allgemeiner Schwäche, zunehmenden Empfindungsstörungen und Lähmungserscheinungen in Beinen und Armen.

Die meisten Patienten können gesundheitlich wieder völlig hergestellt werden. Das kann jedoch Monate oder noch länger dauern.

Neben der akuten Variante gibt es auch eine chronisch Verlaufsform CIDP.

Das von uns ausgewählte Maskottchen „Marienkäfer auf Efeu“ wurde einem Buchtitel entnommen

Deutsche GBS CIDP Initiative NRW e.V.

Hauptverwaltung

Carl–Diem-Str. 108
41065 Mönchengladbach

 

Telefon  02161 - 480499
Fax0322 237 590 19
E-Mailgbs-cidp-nrw@t-online.de

 

Geschäftsstelle

Monschauer Str. 44
41068 Mönchengladbach

 

Telefon  02161 - 5615569
E-Mailgbs-cidp-nrw@t-online.de