Die Bedeutung der Mitgliedschaft
  • Eine wesentliche Stärkung der Gemeinschaft der GBS und CIDP Betroffenen
  • Gemeinsam erreichen wir mehr Aufmerksamkeit und Unterstützung
  • Teilnahme am professionellen Erfahrungsaustausch auf Gesprächskreisen
  • Unterstützung in Widerspruchverfahren
  • Beratung in Rehabilitationsangelegenheiten
  • Hilfe bei der Klinik- bzw. Facharztsuche
Ihre Mitgliedschaft

Für eine Mitglied bzw. Familienmitgliedschaft entsteht ein
Jahresbeitrag von 20- EUR.

Bei einer Familienmitgliedschaft können bis zu 2 zusätzliche Familienmitglieder an der Mitgliedschaft ohne Mehrkosten beteiligt werden.

Ordentliche Mitglieder haben volles Stimmrecht.

Senden Sie uns das ausgefüllte Formular per Post zu.

Download: Aufnahmeantrag PDF

Rainer  Spahl

Rainer Spahl

1. Vorsitzender

Karl Schmitz

Karl Schmitz

2. Vorsitzender

Gerald Boukes

Gerald Boukes

Schatzmeister

Karin Gleißberg

Karin Gleißberg

Beisitzer

Kategorien

Der Paritätische Wohlfahrtsverband NRW

Der Deutsche Paritätische Wohlfahrtsverband – Gesamtverband e. V. (Der Paritätische) ist ein Spitzenverband der Freien Wohlfahrtspflege Deutschlands mit Sitz in Berlin. Unser Verein ist Mitglied im Landesverband NRW, den „Der Paritätische Wohlfahrtsverband NRW e.V.“ in Wuppertal.

Neben seiner Lobbyarbeit für die Kranken und Schwachen der Gesellschaft versteht sich der Verein als Dienstleistungsverband. Seine Mitgliedsorganisationen werden in fachlichen, rechtlichen und organisatorischen Fragen beraten und erhalten Hilfe bei der Finanzierung von Projekten. Weiterhin gibt es im Aus- und Fortbildungsbereich für haupt- und ehrenamtliche Mitarbeiter Kurse, Lehrgänge und Seminare.

Selbstverständnis des Verbands ist es, dass jeder Mensch den gleichen Respekt verdient und gleiche Chancen haben soll – der Gedanke der Gleichwertigkeit gab dem Verein seinen Namen.

Der Paritätische in Nordrhein-Westfalen. (paritaet-nrw.org)

ACHSE e.V.

„Die Allianz Chronischer Seltener Erkrankungen ist ein eingetragener gemeinnütziger Verein. Aber vor allem ist die ACHSE ein starkes Netzwerk für die „Seltenen“, bestehend aus Betroffenen, Freunden, Förderern, Ärzten sowie Beratern aus dem Gesundheitswesen. Menschen mit Seltenen Erkrankungen haben mit vielen Einschränkungen und Belastungen zu kämpfen. In der ACHSE unterstützen sie sich gegenseitig. Das Netzwerk bündelt Ressourcen und Know-how und verschafft den „Seltenen“ Gehör.“ 

achse-online.de

BAG Selbsthilfe

„Die BAG SELBSTHILFE ist die Dachorganisation von 113 Organisationen behinderter und chronisch kranker Menschen und ihren Angehörigen, die bundesweit Aktivitäten entfalten. Die zweite Säule unserer Mitgliedschaft bilden zurzeit 13 Landesarbeitsgemeinschaften sowie 5 Fachverbände. In unserem Verband sind mehr als 1.000.000 körperlich, geistig, psychisch behinderte und chronisch kranke Menschen organisiert, die auf örtlicher/regionaler Ebene in Selbsthilfegruppen und –vereinen zusammengeschlossen sind. Diese Selbsthilfegruppen haben sich wiederum in Selbsthilfeorganisationen (Verbände) mit indikationsspezifischer Ausrichtung mit überregionaler Interessenvertretung organisiert.“ 

bag-selbsthilfe.de

LAG Selbsthilfe

„Die LAG SELBSTHILFE NRW e.V. in Münster ist der Landesverband der BAG Selbsthilfe in Düsseldorf. Sie bestehent aus mittlerweile 140 Verbänden behinderter und chronisch kranker Menschen und 27 örtlichen Interessenvertretungen der Behinderten- und Gesundheitsselbsthilfe. Diese haben sich mit uns als LAG SELBSTHILFE NRW eine Plattform gegeben, um ihre Interessen in der allgemeinen und politischen Öffentlichkeit zu vertreten. Sie achten darauf, dass Betroffene in eigener Sache an für sie relevanten Entscheidungen beteiligt werden.

Die GBS CIDP Selbsthilfe NRW ist Mitglied in der LAG Selbsthilfe.“

LAG Selbsthilfe NRWStartseite – LAG Selbsthilfe NRW (lag-selbsthilfe-nrw.de)

EURORDIS

„EURORDIS ist eine nicht-staatliche patienten-gesteuerte Allianz von Patientenorganisationen und vertritt 716 Patientenorganisationen aus 63 Ländern. So gibt sie 30 Millionen Patienten mit seltenen Krankheiten in ganz Europa eine Stimme. Unsere Vision ist es, die Bewegung von Patientenorganisationen und Patientensprechern für seltene Krankheiten weltweit zu vereinen, zu  erweitern und zu verstärken.“ 

eurordis.org/de